40.000
Aus unserem Archiv
Göttingen

Neuer Studiengang für Argarwirte in Göttingen

dpa/tmn

An der Universität Göttingen startet zum Wintersemester der neue Masterstudiengang «Crop Protection». Die Studierenden lernen dabei vor allem, wie Kulturpflanzen vor Schädlingen und Krankheiten geschützt werden können, teilt die Hochschule mit.

Das interdisziplinäre Studium ist englischsprachig. Bewerbungen sind bis zum 15. Juli möglich.

Fakultät für Agarwissenschaften: www.agrar.uni-goettingen.de

Studiengang Crop Protection: www.uni-goettingen.de/de/135654.html

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

1°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!