Archivierter Artikel vom 14.03.2010, 02:50 Uhr
Moskau

Neuer START-Vertrag zwischen Russland und USA nahe

Der Text für einen neuen Abrüstungsvertrag zwischen Russland und den USA steht «im Großen und Ganzen». Der russische Präsidentenberater Sergej Prikhodko sagte laut Nachrichtenagentur Itar-Tass, März oder April seien ein «realistischer Termin» für eine Unterzeichnung eines neuen START- Abkommens. Es seien nur kleine technische Fragen und Unterschiede auszuhandeln. Grunsätzliche Fragen gebe es nicht mehr zu klären. Der bisherige Vertrag über die Reduzierung strategischer Waffen ist im Dezember 2009 ausgelaufen.