40.000
Aus unserem Archiv
Sydney

Neuer Riesen-Eisberg in der Antarktis

dpa

Ein riesiger Eisberg ist in der Antarktis von einem Gletscher gebrochen und treibt im Meer. Ob der 2 500 Quadratkilometer große Block nach Norden driftet oder schmilzt, sei noch unklar. Das berichteten Gletscherexperten im australischen Rundfunk. Ebenso sei bislang nicht festzustellen, ob der Abbruch mit dem Klimawandel zu tun habe. Der Eisberg ist wohl so groß wie Luxemburg und vor etwa zwei Wochen vom Mertz Tongue-Gletscher abgebrochen. Der Abbruch passierte, als ein anderer treibender Eisberg in den Gletscher krachte.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!