40.000
  • Startseite
  • » Neuer Pilgerweg in Mecklenburgischer Seenplatte
  • Aus unserem Archiv
    Rostock

    Neuer Pilgerweg in Mecklenburgischer Seenplatte

    Entlang vieler alter Kirchen soll ein neuer Pilgerweg in der Mecklenburgischen Seenplatte führen. Der 250 Kilometer lange Rundweg werde am 25. April eröffnet, teilt der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern mit.

    Pilger auf dem Birgittaweg
    Pilger auf dem Birgittaweg - Ein 250 Kilometer langer, neuer Pilgerweg soll bald durch die Mecklenburgische Seenplatte führen. (Bild: ZB-Funkregio Ost)

    Zwei Routen sollen dann von Friedland über Neubrandenburg nach Mirow verlaufen. Schon früher unternahmen Menschen in der Gegend Wallfahrten: In mehreren Orten auf dem Weg seien alte Pilgerzeichen gefunden worden. Bisher gibt es in dem Bundesland zwei Pilgerwege: den Jakobsweg der Heiligen Birgitta von Schweden sowie den Pilgerweg Lassan-Tribsees.

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!