Plus

Neuer Onlinehandel für Autoteile – Oscaro startet in Deutschland

In Frankreich und Spanien ist Oscaro längst eine wichtige Webadresse bei der Suche nach Autoersatzteilen. Jetzt ist das Angebot auch für deutsche Autofahrer verfügbar.

Von Mario Hommen/SP-X
Der Autoteilehändler Oscaro aus Frankreich hat jetzt auch ein Angebot für deutsche Kunden gestartet
Der Autoteilehändler Oscaro aus Frankreich hat jetzt auch ein Angebot für deutsche Kunden gestartet

SP-X/Paris. Der aus Frankreich stammende Online-Autoteilehändler Oscaro hat einen speziell an deutsche Kunden gerichteten Webshop ins Leben gerufen. Ab sofort sind auf oscaro.de und der Oscaro-App Ersatzteile für fast alle in Deutschland vertretenen Marken und Automodelle bestellbar. Neben Originalteilen werden auch Nachbauteile deutscher und internationaler Anbieter vertrieben. Ab einem Bestellwert von 120 Euro ist die Lieferung per Hermes kostenlos. Kunden wird ein Rückgaberecht über 180 Tage eingeräumt. Fragen zu Teilen oder der Auftragsverfolgung werden von einem in Deutschland ansässigen Kundenservice beantwortet.

Oscaro wurde 2001 in Frankreich gegründet. Seither ist der Teilehändler nach Spanien, Belgien und Portugal expandiert. Das Unternehmen vertreibt über eine Million Produkte, zählt monatlich rund 10 Millionen Besucher und weist einen Jahresumsatz von 1,8 Milliarden Euro aus. Oscaro ist damit der nach eigenen Angaben zweitgrößte Onlinehandel für Autoteile in Europa.

Mario Hommen/SP-X