Archivierter Artikel vom 29.07.2010, 12:20 Uhr
Gießen

Neuer Master: «Motorik» in Gießen studieren

In Gießen gibt es ein neues Masterstudium für Fachleute im Sport und Gesundheitswesen. In «Biomechanik – Motorik – Bewegungsanalyse» lernen Studenten zum Beispiel, Programme zur Rehabilitation von Patienten mit einem Schlaganfall zu entwickeln.

Das teilt die Universität Gießen mit, die den vier Semester langen Master ab dem kommenden Herbst zusammen mit der Fachhochschule Gießen-Friedberg anbietet. Für die Zulassung wird ein erster Abschluss in einem Fach wie Orthopädietechnik oder Sportwissenschaft vorausgesetzt. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. September.

Studiengangsseite: dpaq.de/7F0uW