40.000
Aus unserem Archiv
Zürich

Neuer, Lahm und Kroos in der Weltauswahl

dpa

Die Fußball-Weltmeister Manuel Neuer, Philipp Lahm und Toni Kroos sind in die Weltauswahl des Jahres 2014 gewählt worden.

Weltauswahl
Manuel Neuer (l), Philipp Lahm (M.u.) und Toni Kroos (3.v.r.) sind unter anderem in die FIFA-Elf gewählt worden.
Foto: Ennio Leanza – dpa

Das Trio wurde wie auch Bayern-Stürmer Arjen Robben bei der FIFA-Gala in Zürich in den illustren Kreis der besten elf Spieler berufen.

Neben Lahm wurden der Spanier Sergio Ramos (Real Madrid) sowie die beiden Brasilianer David Luiz und Thiago Silva (beide Paris St. Germain) in die Abwehr gewählt. Im Mittelfeld tauchen neben Kroos noch der Argentinier Angel di Maria (Manchester United) und Andres Iniesta (FC Barcelona) auf. Im Sturm erhielten Robben, Cristiano Ronaldo (Real Madrid) und Lionel Messi (FC Barcelona) die meisten Stimmen.

FIFA-Seite zur Weltfußballer-Wahl

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

1°C - 7°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!