Sydney

Neuer Flutalarm in Australien

Die Überschwemmungen in Australien setzen sich im Südosten des Landes fort. Die Stadt Horsham zwischen Melbourne und Adelaide verhängte Flutalarm. Dort droht ein Fluss über die Ufer zu treten. Es wurden Zehntausende Sandsäcke verteilt, um Häuser und Geschäfte zu schützen. Schwere Regenfälle haben seit Anfang des Jahres zunächst vor allem den Bundesstaat Queensland weiter im Norden überflutet. Besonders betroffen war die Millionenstadt Brisbane. In Queensland geht das Wasser seit Ende vergangener Woche langsam zurück.