Archivierter Artikel vom 15.11.2010, 12:22 Uhr

Neuer Citytunnel in Malmö

Hamburg/Malmö (dpa/tmn) – Ein neuer Bahntunnel soll die Fahrtzeit zwischen Kopenhagen und Malmö um durchschnittlich vier Minuten verkürzen. Schwedens König Carl XVI. Gustav werde den City Tunnel am 4. Dezember eröffnen, teilt Visit Denmark in Hamburg mit.

Der reguläre Zugverkehr durch den 17 Kilometer langen Tunnel zwischen der Malmöer Centralstation und der Øresundbrücke startet am 12. Dezember. Bisher musste der Zug aus Kopenhagen um Malmö herum in den Kopfbahnhof der südschwedischen Stadt fahren. Nun biege er gleich nach der Øresundbrücke links in den neuen Tunnel ab, erklärt ein Sprecher von Visit Denmark. Da er auf dem Weg in die Innenstadt aber an zwei neuen Stationen hält, verkürze sich die Fahrtzeit zwischen den beiden Städten nur von rund 35 auf 31 Minuten. Die beiden neuen Stationen liegen am Platz Triangeln und am Stadtrand bei Hyllie.

Citytunnel