40.000
Aus unserem Archiv
Athen

Neue Zusammenstöße in Athen – 160 in Gewahrsam

Ein Jahr nach dem Tod eines 15-Jährigen durch eine Polizeikugel ist es in Athen zu Ausschreitungen gekommen. Vermummte zerstörten in der Nacht mehrere Autos im Zentrum der griechischen Hauptstadt. Die Beamten nahmen mehr als 160 Menschen in Gewahrsam. Auch am frühen Morgen kam es noch zu vereinzelten Zwischenfällen. Studenten und Schüler hatten zum Gedenken an den 15-jährigen Alexandros Grigoropoulos landesweit Demonstrationen angekündigt. Mehr als 10 000 Polizisten sind in Alarmbereitschaft.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Samstag

11°C - 19°C
Sonntag

13°C - 20°C
Montag

13°C - 22°C
Dienstag

14°C - 25°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!