Archivierter Artikel vom 14.02.2020, 13:58 Uhr
Berlin

Neue Verkehrsregeln sollen Radfahren sicherer machen

Neue Verkehrsregeln sollen das Radfahren in Städten sicherer und attraktiver zu machen. Der Bundesrat stimmte einer von Bundesverkehrsminister Scheuer vorgelegten Reform der Straßenverkehrsordnung zu – allerdings mit etlichen Änderungen. Vorgesehen sind unter anderem konkrete Mindestabstände beim Überholen von Radlern. Bußgelder für das Parken in zweiter Reihe oder auf Geh- und Radwegen sollen erhöht werden.