40.000
Aus unserem Archiv
New York

Neue Runde zu Sanktionen gegen Iran in New York

Gegen das iranische Atomprogramm rücken neue Sanktionen näher. Entsprechende Verhandlungen des UN-Sicherheitsrats sollen noch heute in New York stattfinden. Beteiligt seien die fünf ständigen Mitglieder des mächtigsten UN-Gremiums: Die USA, Russland, China, Großbritannien und Frankreich – außerdem Deutschland. Die internationale Staatengemeinschaft versucht seit Jahren, Teheran mit der Androhung von Sanktionen an der Atomwaffenentwicklung zu hindern. Der Iran behauptet, sein Atomprogramm diene nur friedlichen Zwecken.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Sonntag

13°C - 20°C
Montag

12°C - 21°C
Dienstag

14°C - 25°C
Mittwoch

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!