40.000
Aus unserem Archiv
München

Neue Runde im Prozess um Sex-Video von Otti Fischer

Der Streit um ein Sex-Video von Schauspieler Ottfried Fischer ist vor dem Münchner Oberlandesgericht in eine neue Runde gegangen. Die Staatsanwaltschaft und Fischers Anwälte beantragten die Aufhebung des Freispruchs für einen Journalisten. Das Landgericht habe bei seinem Urteil widersprüchliche Aussagen von Zeugen nicht ausreichend gewürdigt. Ein Ex-«Bild»-Reporter war angeklagt, weil er Fischer zu einem Exklusiv-Interview genötigt haben soll – mit einem Video, das Fischer beim Sex mit zwei Prostituierten zeigt.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst

 

Jochen Magnus

 

0261/892-330 | Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Freitag

-5°C - 5°C
Samstag

-7°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 1°C
Montag

-9°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!