Archivierter Artikel vom 20.01.2010, 16:24 Uhr

Neue Ostsee- und Adriaflüge ab München

München (dpa/tmn) – Die Lufthansa erweitert ihren Münchner Sommerflugplan um neue Ziele an Ostsee und Adria. Vom 27. März an fliegt die Airline aus der bayerischen Landeshauptstadt nach Tallinn (Estland), Rostock und Zadar (Kroatien).

Für den Flug in die estländische Hauptstadt wird täglich ein Airbus A319 eingesetzt, teilt Lufthansa mit. Mit Maschinen des Typs Bombardier CRJ900 geht es samstags nach Zadar sowie samstags und sonntags nach Rostock. Außerdem werden die kroatischen Ziele Split und Dubrovnik auf vier beziehungsweise fünf Flüge wöchentlich aufgestockt.