Archivierter Artikel vom 19.10.2010, 07:38 Uhr
Paris

Neue Massenproteste in Frankreich

Die Franzosen wehren sich weiter heftig gegen die geplante Rentenreform. Heute werden erneut Massenproteste erwartet. Landesweit soll rund ein Drittel aller Flüge gestrichen werden. Auch bei der Bahn fallen Züge aus oder sind verspätet. Zeitungen erscheinen nicht. Die Gewerkschaften hoffen mit den Massenprotesten die Rentenreform noch kippen zu können. Kern des Projekts ist eine deutliche Anhebung des Renteneintrittsalters. Die Reform wird voraussichtlich übermorgen vom Senat verabschiedet werden.