Archivierter Artikel vom 01.02.2011, 06:52 Uhr
Kairo

Neue Massenproteste in Ägypten geplant

Mit einer Massendemonstration will das ägyptische Volk Präsident Husni Mubarak zum Rücktritt zwingen. Heute wollen eine Million Menschen zum Präsidentenpalast marschieren. Zur Behinderung ihrer Anreise sei der Eisenbahnverkehr unterbrochen worden, berichtet der Nachrichtensender Al-Dschasira. Um die Kommunikation zu behindern, will die Regierung nach Medienberichten das Mobiltelefonnetz kappen. Der letzte funktionierende Internetprovider soll vom Netz genommen worden sein. Trotz Ausgangssperre gingen in Kairo in der Nacht Hunderte auf die Straße, hieß es bei Al-Dschasira.