Archivierter Artikel vom 29.06.2010, 15:30 Uhr
Flensburg

Neue IC-Bahnverbindung von Flensburg nach Kopenhagen

Bahnreisende zwischen Flensburg und Kopenhagen sind künftig nur noch dreieinhalb Stunden unterwegs. Die dänische Staatsbahn (DSB) bietet vom 12. Dezember an im Zwei- Stunden-Takt täglich sieben Direktfahrten ohne Umsteigen an.

Bislang müssen Bahnfahrer zwischen Flensburg und Kopenhagen im dänischen Pattburg umsteigen und sind so knapp eine halbe Stunde länger unterwegs. Der Preis für eine einfache Fahrt von Flensburg nach Kopenhagen beginnt bei umgerechnet knapp 20 Euro.

Bis zum Start der neuen Verbindung im Dezember soll auch die Modernisierung des Bahnhofs in Flensburg abgeschlossen sein. Dort werden derzeit für rund 2,8 Millionen Euro die Bahnsteige, Treppen und Schilder erneuert sowie Aufzüge eingebaut.

Neue Verbindung ab Dezember: www.nah-sh.de