Archivierter Artikel vom 14.12.2010, 14:40 Uhr

Neue Geiselnahme in Frankreich beendet

Paris (dpa). In Frankreich hat es innerhalb von 24 Stunden eine zweite Geiselnahme gegeben – sie ist inzwischen beendet. Das berichtete ein lokaler Fernsehsender. Elitepolizisten seien in das Gebäude in Mulhouse eingedrungen und hätten die Geiseln befreit. Ein Mann hatte zwei Personen in einem Wohnheim festgehalten. Unklar ist, welche Motive der Mann hatte. Das Wohnheim liegt in einem sozialen Brennpunkt der Stadt. Erst gestern hatte die französische Polizei eine stundenlange Geiselnahme in einem Kindergarten unblutig beendet.