40.000
  • Startseite
  • » Neue französische Regierung tagt erstmals im Élyséepalast
  • Aus unserem Archiv
    Paris

    Neue französische Regierung tagt erstmals im Élyséepalast

    Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat erstmals die neue Pariser Regierung zu einer Kabinettssitzung versammelt. Die gerade erst ernannten Minister trafen im Pariser Élyséepalast zusammen, wie auf Fernsehbildern zu sehen war. Der sozialliberale Staatschef hatte Politiker aus mehreren politischen Lagern an Bord geholt und damit seinen Kurs fortgesetzt, die französische Politik neu zu ordnen. Neben dem konservativen Premierminister Edouard Philipp kommen auch die beiden Ressortchefs für Wirtschafts-, Finanz- und Haushaltspolitik aus dem bürgerlichen Lager.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 4°C
    Dienstag

    2°C - 4°C
    Mittwoch

    5°C - 6°C
    Donnerstag

    6°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Windkraft

    45 Prozent des im Land erzeugten Stroms stammt aus erneuerbaren Energien. Doch der Ausbau der Windkraft wird nun verlangsamt. Ist das richtig?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!