Berlin

Neue Erkenntnisse zur organisierten Kriminalität

Innenminister Thomas de Maizière stellt heute die neuesten Erkenntnisse zur organisierten Kriminalität in Deutschland vor. Bei der Pressekonferenz zusammen mit BKA-Chef Jörg Ziercke geht es um Zahlen für das Jahr 2009. 2008 gab es noch 575 Ermittlungsverfahren gegen insgesamt 9472 Tatverdächtige. Bei der organisierten Kriminalität geht es um kriminelle Banden. Sie sind zum Beispiel im Menschenhandel, Drogenhandel und Waffenhandel aktiv. Dabei gehen sie in der Regel arbeitsteilig vor.