Neue Energie-Anlage in Frankfurt verwandelt Strom in Gas

Frankfurt/Main (dpa). Der Frankfurter Energieversorger Mainova nimmt heute eine neuartige Demonstrationsanlage in Betrieb, die Öko-Strom in Wasserstoff verwandeln kann. Damit wird es möglich, den unregelmäßig anfallenden Strom aus Wind- und Sonnenkraft im kommunalen Gasnetz zu speichern. Die Frage der Speicherung ist eines der großen Probleme der anstehenden Wende zu nachhaltigen Energieträgern.