40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Neonazi-Untersuchungsausschuss setzt Arbeit fort

dpa

Der Neonazi-Untersuchungsausschuss im Bundestag hat in Berlin seine Arbeit fortgesetzt. Zunächst benannte das Gremium den Strafrechtsexperten Bernd von Heintschel-Heinegg zum Ermittlungsbeauftragten. Zudem will sich der Ausschuss mit den vier Mitgliedern der Bund-Länder-Regierungskommission über die Arbeit abstimmen. Die Kommission ist ebenfalls mit der Aufarbeitung der Neonazi-Morde beauftragt. Am Nachmittag tagt der Untersuchungsausschuss dann zum ersten Mal in öffentlicher Sitzung. Im Fokus stehen dann die Opfer der Rechtsterroristen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

1°C - 8°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

0°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!