Archivierter Artikel vom 02.03.2010, 11:52 Uhr
Johannesburg

Nelson Mandela beglückwünscht Caster Semenya

Schulterklopfer für Weltmeisterin Caster Semenya von Nelson Mandela: Südafrikas Nationalheld und Anti-Apartheid-Kämpfer hat die 18-Jährige Goldmedaillengewinnerin über 800 Meter in Johannesburg empfangen.

«Ich wollte ihn schon immer mal treffen und konnte es gar nicht abwarten, meinem Vater davon zu berichten», sagte Semenya, die voll des Glücks mit dem 91-Jährigen vor der Kamera posierte. Erst am Vortag war das «Golden Girl» nach ihrer Rückkehr aus Berlin mit Jubelgesängen und Vuvuzela-Getröte von Fans und moralischen Unterstützern empfangen worden. Im Kap-Staat hält die Kontroverse um den vom Leichtathletik-Weltverband IAAF geforderten Geschlechtstest der Athletin auch nach Rückkehr des Nationalteams weiter an.