40.000
  • Startseite
  • » Neitersen C-Junioren schlagen den Primus
  • Aus unserem Archiv

    Neitersen C-Junioren schlagen den Primus

    Kein Teaser vorhanden

    Betzdorfs Torwart Eric Mundo streckt sich vergeblich nach dem Ball. Neitersens Philipp Meier erzielte in dieser Szene das 1:0. Am Ende feierten die Gastgeber im Derby der C-Junioren-Rheinlandliga einen klaren Sieg.
Foto: Jürgen Vohl
    Betzdorfs Torwart Eric Mundo streckt sich vergeblich nach dem Ball. Neitersens Philipp Meier erzielte in dieser Szene das 1:0. Am Ende feierten die Gastgeber im Derby der C-Junioren-Rheinlandliga einen klaren Sieg.
    Foto: Jürgen Vohl

    A-Junioren, Bezirksliga Ost

    JSG Altenkirchen – JSG Oberbieber 1:1 (0:0). Die Gastgeber gewannen ihren zweiten Punkt in dieser Saison. Dabei ging Oberbieber kurz nach der Pause in Führung (47.), doch Eugen Chahlavjin (72.) sorgte mit seinem Treffer für ein seltenes Erfolgserlebnis der Altenkirchener.

    JSG Rengsdorf – JSG Kirchen 4:0 (1:0). Im Duell der punktgleichen Abstiegskandidaten mussten sich die ersatzgeschwächten Gäste am Ende deutlich geschlagen geben. Kirchen konnte dabei nicht an die erfolgreiche Vorwoche mit sieben Punkten aus drei Spielen anknüpfen. Nach 21 Minuten gingen die aggressiv spielenden Hausherren in Führung. Nach der Pause erhöhte Rengsdorf auf 2:0 (51.); für die Entscheidung sorgten die Gastgeber durch einen Doppelschlag (65., 67.). Kirchen blieb ein Torerfolg trotz einiger Chancen versagt.

    B-Junioren, Bezirksliga Ost

    JSG Nastätten – SG 06 Betzdorf II 1:2 (0:1). Die SG 06 Betzdorf bleibt durch den knappen Erfolg in Nastätten dem Spitzenreiter aus Eisbachtal auf den Fersen. Der leistete der SG 06 durch seinen Erfolg gegen den Tabellendritten FV Engers Schützenhilfe im Kampf um Rang zwei. In Nastätten mussten die Betzdorfer hart kämpfen, ehe der Sieg feststand. Kurz vor der Pause erzielte Felix Schuhen nach Freistoß von Temel Uzun mit einem Flugkopfball die verdiente Führung (38.). Vier Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhte Uzun mit einem Schuss aus 14 Metern in den Winkel auf 2:0 (44.). In der Folge ließen die Gäste einige Konterchancen aus, Nastätten kam in der Nachspielzeit noch zum 1:2, den fünften Betzdorfer Sieg im fünften Spiel des Jahres konnten die Gastgeber nicht mehr verhindern.

    C-Junioren, Rheinlandliga

    JSG Neitersen – SG 06 Betzdorf 3:0 (1:0). Dank der bislang besten Saisonleistung feierten die Gastgeber gegen den Spitzenreiter einen deutlichen Erfolg. Taktisch vom Trainerteam Jörg Schüler und Bastian Heer hervorragend eingestellt, ging Neitersen nach 21 Minuten durch den kurz zuvor eingewechselten Philipp Meier in Führung. Bis zur Pause erspielte sich die JSG weitere Chancen, doch es blieb bei der knappen Führung. Nach dem Seitenwechsel entwickelte der Favorit einen enormen Druck und drängte die Gastgeber in die Defensive. Nach 15-minütiger Drangphase ließ Betzdorf etwas nach, Neitersen kam wieder zu eigenen Angriffen – und nutzte seine Chancen: Dominik Moll traf per Kopf zum vorentscheidenden 2:0 (58.). Tim Schulze machte mit seinem Kopfballtreffer (66.) schließlich den Triumph perfekt.

    C-Bezirksliga Ost

    JSG Engers – JSG Derschen 1:2 (0:1). Ohne sechs verletzte Stammspieler kämpften die Gäste in Engers für den Sieg und um die Tabellenführung. Derschen führte durch Tore von Luca Thom (34.) und Jan Niklas Mockenhaupt (49.) mit 2:0, ehe die Gastgeber zum Anschluss kamen (58.). In den letzten zehn Minuten verteidigten die Gäste ihre Führung in Unterzahl, da Torwart Leon Müller nach einem Zusammenprall ausfiel.

    JSG Birlenbach – JSG Kirchen 2:1 (1:0). Die Gäste aus Kirchen bemühten sich um Spielkontrolle, Birlenbach konterte. Nachdem der Schiedsrichter ein Tor der Gäste nicht anerkannt hatte, fiel das erste Tor auf der Gegenseite (33.). Kurz nach der Pause erhielten die Gastgeber einen fragwürdigen Elfmeter und nutzten ihn zum 2:0 (40.). Kirchen warf alles nach vorne, doch mehr als das 1:2 durch Dennis Hombach (55.) sprang nicht heraus.

    D-Juniorinnen, Bezirksliga Ost

    Leienkaul – SSV Weyerbusch 1:6 (1:4). Zu einem deutlichen Sieg kamen die D-Juniorinnen des SSV Weyerbusch. Beim Tabellenvorletzten traf Amaly Bullert zum 1:0 (8.) für die Gäste. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich (15.) erhöhten Alina Weber (18.) und Sara Bente (23., 27.) vor der Pause auf 4:1. Nach dem Seitenwechsel trafen Bullert (34.) und erneut Bente (43.) zum Endstand.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    3°C - 8°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!