40.000
Aus unserem Archiv
Neapel

Neapels Müll-Chaos: Gewalt vor der Abfalldeponie

Das Müll-Chaos in Neapel nimmt kein Ende. Im nahe gelegenen Terzigno kam es gestern und in der vergangenen Nacht zu gewalttätigen Protesten. Dort soll in einer Deponie am Fuße des Vesuvs der Müll aus Neapel gelagert werden. Um das zu verhindern, warfen die Demonstranten unter anderem Steine auf Mülltransporter und Polizisten. Bei den Zusammenstößen gab es nach Medienberichten Verletzte auf beiden Seiten. Gut zwei Jahre nach der großen Müllkrise türmen sich inzwischen etwa 1000 Tonnen Abfälle in Neapel.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Markus Eschenauer
02602/160474
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Kostenloser Nahverkehr für alle?

Kostenlos mit Bus und Bahn fahren für bessere Luft in den Städten: Mit diesem Vorschlag will die Bundesregierung das Problem zu hoher Schadstoffbelastung durch den Autoverkehr angehen. Was halten Sie davon: Sollte es kostenlosen Nahverkehr für alle geben?

Das Wetter in der Region
Sonntag

-2°C - 5°C
Montag

0°C - 5°C
Dienstag

-2°C - 6°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wollen Sie bis Ostern fasten?

Nach Karneval beginnt für viele Menschen die Fastenzeit. Wollen auch Sie bis Ostern bewusst auf Süßigkeiten, Alkohol, Zigaretten, Fleisch oder etwas anderes verzichten?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!