Portland

Basketball

NBA: Theis und Clippers verbuchen Pflichtsieg

Von dpa
Daniel Theis
ARCHIV - Daniel Theis erzielte zehn Punkte für die Los Angeles Clippers. Foto: Ashley Landis/AP /dpa

Weltmeister Daniel Theis zeigt in der NBA ein starkes Spiel, die Playoffs mit den Clippers rücken näher.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Portland (dpa). Basketball-Weltmeister Daniel Theis hat mit seinen Los Angeles Clippers einen Pflichtsieg in der nordamerikanischen Profiliga NBA geholt.

Das Team aus Kalifornien gewann bei den Portland Trail Blazers 116:103 und festigte den vierten Platz in der Western Conference. Die direkte Qualifikation für die Playoffs rückt damit immer näher.

Theis zeigte sich treffsicher und verwandelte drei seiner vier Würfe aus dem Feld, darunter beide Versuche für drei Punkte. Am Ende standen für den 31-Jährigen in 20 Minuten Einsatzzeit zehn Punkte und fünf Rebounds zu Buche. Bester Werfer war Paul George mit 27 Zählern, James Harden überzeugte mit 19 Punkten und starken 14 Assists.

Im Topspiel des Abends rettete Rekordmeister und Ligaprimus Boston Celtics in eigener Halle einen Sieg gegen die Milwaukee Bucks über die Ziellinie. Boston gewann am Ende knapp mit 122:119, obwohl die Celtics mit einer souveränen 18-Punkte-Führung in das letzte Viertel gegangen waren. Milwaukee musste erneut auf seinen Star Giannis Antetokounmpo verzichten, der mit einer Oberschenkelverletzung ausfiel.

© dpa-infocom, dpa:240321-99-412476/2