Archivierter Artikel vom 16.05.2013, 08:15 Uhr
Dallas

NBA: Eigentümer lehnen Umzug der Kings nach Seattle ab

Die Kings müssen in Sacramento bleiben. Die Eigentümer der 30 Teams der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA lehnten einen Umzug der Kings nach Seattle mit 22:8-Stimmen ab.

Sesshaft
Das NBA-Team der Kings bleibt vorerst in Sacramento.
Foto: John G. Mabanglo – DPA

Seattles Investor Chris Hansen hatte sein Angebot zweimal erhöht, stand am Ende aber mit leeren Händen da. Der Wert der Kings wird auf 625 Millionen US-Dollar geschätzt.

Jetzt wollen die Besitzer der Kings das Angebot einer Investorengruppe prüfen, die von Sacramentos ehemaligem Bürgermeister Kevin Johnson angeführt wird. Die interessierten Käufer sollen 525 Millionen Dollar und den Bau einer neuen Arena in Sacramento offeriert haben.