40.000
Aus unserem Archiv
Brüssel

Nato-Rat berät über Libyen-Einsatz

dpa

Die Botschafter der 28 Nato-Staaten sind in Brüssel zu einer Sondersitzung zu Libyen zusammengetreten. Sie wollen die Übernahme sämtlicher Militäreinsätze in Libyen durch das Bündnis beschließen. Sie könnten noch am Abend einem Plan zustimmen, wonach die Nato künftig auch die Einsätze zum Schutz der libyschen Zivilbevölkerung führen wird. Diese Einsätze, bei denen das Mandat des UN-Sicherheitsrates «alle notwendigen Maßnahmen» erlaubt, wurden bisher von einer «Koalition» aus elf Staaten durchgeführt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!