40.000
Aus unserem Archiv

Nato-Minister beraten über Kosovo und Afghanistan

Brüssel (dpa). Die Nato-Verteidigungsminister beraten heute über die Einsätze im Kosovo und in Afghanistan. Sie wollen nach Angaben von Diplomaten klären, wie groß die Kosovo-Schutztruppe KFOR künftig sein soll. Die Nato hatte den Abzug von Soldaten aufgeschoben, nachdem deutsche und österreichische Soldaten im November von serbischen Kosovo-Bewohnern beschossen und verletzt worden waren. Die Bundeswehr stellt zurzeit rund 1300 Mann der KFOR-Truppe. In punkto Afghanistan geht es um Hilfen nach Ende des Nato-Kampfeinsatzes 2014.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

3°C - 14°C
Donnerstag

4°C - 17°C
Freitag

7°C - 18°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

3°C - 14°C
Donnerstag

4°C - 17°C
Freitag

7°C - 18°C
Samstag

0°C - 17°C
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!