Brüssel

NATO-Außenminister beraten über Afghanistan

Brüssel (dpa). Die Außenminister der 28 NATO-Staaten reden heute in Brüssel über die Verstärkung der internationalen Truppen in Afghanistan. Nach der Ankündigung von US-Präsident Barack Obama, dass die Zahl der amerikanischen Soldaten um 30 000 erhöht werden soll, haben die Verbündeten ihrerseits bereits die Entsendung von deutlich mehr als 5000 zusätzlichen Soldaten angekündigt. Nach wie vor gibt es aber einen erheblichen Mangel an Ausbildern für afghanische Polizisten und Soldaten.