Eppan

Nationalspieler Müller bei Radtour verletzt

Die Unglücksserie bei der deutschen Fußball- Nationalmannschaft geht weiter: Neuankömmling Thomas Müller vom FC Bayern München hat sich heute bei einer Radtour in Südtirol verletzt. Er stürzte und zog sich eine Platzwunde am Kinn sowie Schürfwunden an den Knien zu. Das teilte der DFB mit. Seine WM-Teilnahme sei aber nicht gefährdet. Ob Müller nach dem Unfall eine Trainingspause einlegen muss, ist aber noch unklar.