Köln

Narren trotzen der Kälte

Köln (dpa). Schneetreiben und Eisglätte können die Jecken nicht erschüttern: Bei knackiger Kälte haben sich hunderttausende Narren durch den Straßenkarneval geschunkelt und auf die Rosenmontagszüge eingestimmt. Höhepunkt war der traditionelle Kölner «Schull- und Veedelszöch». Zu den Rosenmontagsumzügen werden in den rheinischen Karnevalshochburgen Millionen Zuschauer erwartet. Ein ähnliches Bild bot sich heute auch in anderen deutschen Hochburgen des Frohsinns.