Archivierter Artikel vom 19.03.2010, 04:20 Uhr
Moskau

Nahost-Quartett trifft sich in Moskau

In Moskau kommt heute das sogenannte Nahost- Quartett zusammen. Bei dem Treffen wollen Vertreter der Vereinten Nationen, der EU, der USA und Russlands nach Wegen zur Wiederaufnahme eines direkten Dialogs zwischen Israel und den Palästinensern suchen. Überschattet wird das Treffen vom Streit über Israels Siedlungspläne. In der Nacht griffen israelische Kampfflugzeuge Ziele im Gazastreifen an. Kurz zuvor war bei einem Raketenangriff militanter Palästinenser in einem israelischen Grenzort ein Arbeiter getötet worden.