40.000
Aus unserem Archiv
Moskau

Nahostquartett kritisiert Israels Siedlungspläne

dpa

Das Nahostquartett hat Israel aufgerufen, seine umstrittenen Siedlungspläne aufzugeben. Die Vierergruppe aus UN, EU, den USA und Russland verlangte von Israelis und Palästinensern, so schnell wie möglich Gespräche aufzunehmen.UN-Generalsekretär Ban Ki Moon sagte in Moskau, ein Dialog sei ein wichtiger Schritt zu Verhandlungen ohne Vorbedingungen. Das Treffen in Moskau wird auch überschattet von neuer Gewalt. Israelische Kampfflugzeuge griffen nach einer palästinensischen Raketenattacke Ziele im Gazastreifen an.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

19°C - 31°C
Mittwoch

17°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

11°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!