40.000
Aus unserem Archiv
Heidenheim

Nächster Rückschlag nach Niederlage für Fortuna Düsseldorf

dpa

Fortuna Düsseldorf hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag erlitten. Der Spitzenreiter verlor verdient mit 1:3 (0:1) beim abstiegsbedrohten 1. FC Heidenheim und erlitt die dritte Niederlage in Serie.

1. FC Heidenheim – Fortuna Düsseldorf
Heidenheims Nikola Dovedan (2.vr) erzielt das 1:0 – Düsseldorfs Torwart Raphael Wolf ist machtlos.
Foto: Stefan Puchner – dpa

Damit beträgt der Vorsprung der Rheinländer auf den Relegationsplatz, wo Holstein Kiel steht, nur noch vier Punkte.

Heidenheim beendete vor 12.800 Zuschauern dank eines Doppelpacks von Nikola Dovedan (23. Minute/56.) und eines Tors von Kevin Kraus (79.) eine Durststrecke mit sechs Spielen ohne Sieg und kletterte vom 16. auf den 13. Rang. Für die Gäste traf lediglich Takashi Usami (51.).

Spielplan Heidenheim

Kader Heidenheim

Kader Düsseldorf

Spielplan Düsseldorf

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!