40.000
Aus unserem Archiv

Nächste Schritte bei Regierungsbildung in London erwartet

London (dpa) – Nach der Rücktritts-Ankündigung von Premier Gordon Brown als Chef der Labour-Partei sind die nächsten Schritte für eine Regierungsbildung offen. Die Liberaldemokraten verhandeln nun auch mit Browns Labour-Partei über eine mögliche Koalition. Daneben laufen aber auch noch Gespräche mit den konservativen Tories, die bei der Parlamentswahl stärkste Partei geworden waren. Brown hatte gestern angekündigt, als Chef der Sozialdemokraten zurückzutreten. Damit machte er den Weg für eine alternative Koalition zwischen Labour und den Liberalen frei.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-10°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C
Donnerstag

-7°C - 0°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!