40.000
  • Startseite
  • » Nachträglich EM-Silber für Gewichtheberin Rohde
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Nachträglich EM-Silber für Gewichtheberin Rohde

    Gewichtheberin Julia Rohde ist ein halbes Jahr nach den Europameisterschaften die Silbermedaille zuerkannt worden. Ursprünglich war die 21-jährige Görlitzerin im April bei den Titelkämpfen im russischen Kasan Dritte im Zweikampf (187 kg) geworden.

    Stark
    Gewichtheberin Julia Rohde bekam nachträglich EM-Silber zugesprochen.
    Foto: Ronald Wittek - DPA

    Grund für das veränderte Klassement ist ein Dopingvergehen der zweitplatzierten Armenierin Elen Grigorjan. Nach Abschluss des Verfahrens hat der Europäische Gewichtheber-Verband (EWF) Grigorjan disqualifiziert, teilte der Bundesverband Deutscher Gewichtheber (BVDG) mit. Insgesamt sind sieben Dopingsünder bei den Europameisterschaften überführt worden.

    Rohde verbesserte sich damit auch in den Teildisziplinen: Im Reißen (83 kg) rückte sie auf Platz zwei vor, im Stoßen (104 kg) auf Rang drei. Damit verzeichnet die Olympia-Siebte ihre bislang beste internationale Platzierung. Europameisterin wurde die Türkin Aylin Dasdelen (202 kg).

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!