Archivierter Artikel vom 13.11.2010, 19:24 Uhr
Wolfsburg

Nach Tumulten in Wolfsburg droht McClaren Sperre

Dem Trainer des VfL Wolfsburg, Steve McClaren, droht eine nachträgliche Sperre in der Fußball-Bundesliga. Ex- Schiedsrichter Lutz-Michael Fröhlich kündigte nach dem 2:2 der Niedersachsen gegen Schalke 04 einen Sonderbericht des Unparteiischen Wolfgang Stark an. Stark war mit Bierbechern beworfen worden, zudem klatschte McClaren hämisch Beifall für den Schiedsrichter. Dieser hatte vor dem 2:2 ein klares Handspiel übersehen.