Stettin

Turn-EM in Stettin

Nach Sturz am Balken: Pauline Schäfer verpasst Podest

Zum dritten Mal stand Pauline Schäfer am Sonntag in einem EM-Finale am Schwebebalken. Zum dritten Mal ging sie auch in Stettin leer aus. Zahlreiche Wackler prägten ihre Übung, sodass nicht mehr als Platz sechs heraussprang. Das deutsche Turn-Team blieb damit erfolglos.

dpa Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net