Nach Scheidung ins Ausland: Umgangsrecht ist Einzelfall

München/Berlin (dpa/tmn) – Möchte ein geschiedenes Elternteil mit seinem Kind ins Ausland ziehen, kann das Umgangsrecht des anderen Elternteils dem entgegenstehen. Der Einzelfall entscheidet, wobei das Kindeswohl eine zentrale Rolle spielt.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net