Nach Party- und Flugmarathon tritt Vettel auf die Bremse

Abu Dhabi (dpa). Für Sebastian Vettel ist nach den turbulenten Feiertagen in Abu Dhabi, Salzburg und Milton Keynes nun ein wenig Ruhe angesagt. Nach der Rückkehr an den Ort des Weltmeister- Triumphs will der 23 Jahre alte Formel-1-Pilot erst einmal durchatmen. Zwei Tage lang wird Vettel in Abu Dhabi versuchen, zu entspannen und sich vom schlafraubenden Party-Marathon zu erholen. Nur fünf Tage nach seinem WM-Gewinn wird der Red-Bull-Fahrer am Freitag dann zu Testfahrten ins Rennauto zurückkehren.