40.000
Aus unserem Archiv
Wiesbaden

Nach Operation Thrombose zu Hause vermeiden

dpa/tmn

Auch nach einem Krankenhausaufenthalt sollten sich Patienten weiter vor Thrombosen schützen. Dazu gehört, die oft direkt nach einer Operation verabreichten gerinnungshemmenden Medikamente weiter einzunehmen.

Auf die Empfehlung des Arztes sollte man hören, erläutert Wolfgang Wesiack, Präsident des Berufsverbandes Deutscher Internisten (BDI) in Wiesbaden. Die Gefahr von womöglich lebensgefährlichen Blutgerinnseln in den Beinvenen sei vor allem dann erhöht, wenn Patienten zu Hause noch viel liegen müssen.

Auch das Tragen von Kompressionsstrümpfen schützt vor einer Thrombose, indem sie von außen Druck erzeugen, um den Blutstrom zum Herzen zu beschleunigen. Damit das Blut nicht verdickt, empfiehlt Wesiack außerdem, täglich bis zu zwei Liter zu trinken und nicht zu rauchen. Darüber hinaus sei – in Absprache mit dem Arzt – viel Bewegung sinnvoll.

Besonders thrombosegefährdet sind Patienten nach Hüft- oder Kniegelenksoperationen. Auch Operationen an Bauch, Wirbelsäule oder Becken sowie Notoperationen nach Unfällen erhöhen das Risiko. Herzinfarkt- und Herzschwäche-Patienten sowie Krebspatienten sind ebenfalls öfter betroffen.

Patienteninformationen

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

10°C - 24°C
Dienstag

11°C - 25°C
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!