40.000
Aus unserem Archiv
Saarbrücken

Nach neun Jahren: Neuer Hinweis im Fall Pascal

dpa

Neun Jahre nachdem der damals fünfjährige Pascal in Saarbrücken verschwunden ist, geht die Polizei einem neuen Hinweis nach. Ein Sprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Bild». Danach will die frühere Hauptverdächtige aus dem Homosexuellen-Milieu gehört haben, dass ein Mann das Kind im September 2001 getötet hat. Dazu soll sie nun vernommen werden. Pascal ist seit 2001 verschwunden. Das Gericht hatte 2007 die zwölf Angeklagten freigesprochen. Ihnen war vorgeworfen worden, Pascal im Hinterzimmer einer Gaststätte vergewaltigt und getötet zu haben.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

17°C - 29°C
Mittwoch

17°C - 30°C
Donnerstag

16°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!