40.000
Aus unserem Archiv

Nach Missbrauch: Lehrer wird in Verwaltung versetzt

Hannover (dpa). Ein wegen des sexuellen Missbrauchs vorbestrafter Lehrer darf nun doch keine Kinder mehr unterrichten. Er werde bereits diese Woche in die Schulverwaltung versetzt, sagte eine Sprecherin des niedersächsischen Kultusministeriums. Der Lehrer hatte vor Gericht gestanden, eine 15 Jahre alte Schülerin wiederholt missbraucht zu haben. Er war zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Nach dem Verzicht auf einen Teil seines Gehaltes durfte er jedoch an einer anderen Schule weiter unterrichten.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!