Archivierter Artikel vom 13.08.2012, 12:55 Uhr

Nach Ludwigshafen pendeln die meisten Menschen

Ludwigshafen/Hamburg (dpa/lrs) – Ludwigshafen ist die Hauptstadt der Pendler – zumindest nach der Statistik. Fast 69 Prozent der Menschen, die in Ludwigshafen arbeiten, leben nicht in der Stadt. Diesen Wert hat die Zeitschrift «Men's Health» (Ausgabe 9/2012) auf Basis von Daten der Bundesagentur für Arbeit berechnet. Ludwigshafen liegt damit bundesweit vor Frankfurt/Main und Saarbrücken mit je rund 66 Prozent. «Viele, die in Ludwigshafen wohnen, arbeiten in Mannheim – und umgekehrt», erklärte Verkehrsexperte Christian Holz-Rau von der Technischen Universität Dortmund in «Men's Health». Ein Grund für die hohe Zahl an Pendlern in vielen Städten seien auch die hohen Mieten.

Online-Bericht «Men's Health»