Stuttgart

Nach IC-Unfall in Stuttgart Fernverkehr noch Tage gestört

Nachdem am Hauptbahnhof von Stuttgart ein Intercity entgleist ist, bleibt der Bahnverkehr im Südwesten Deutschlands noch mehrere Tage gestört. Ein Bahnsprecher sagte, die Fernzüge aus Richtung München und Ulm müssten den Hauptbahnhof Stuttgart weiter umfahren. Reisende könnten in Esslingen oder Vaihingen/Enz zusteigen. Gestern war ein Intercity kurz nach der Abfahrt aus dem Stuttgarter Hauptbahnhof entgleist. Dabei wurden acht Fahrgäste leicht verletzt. Die Unfallursache wird noch untersucht.