Nach Engpass bei Baby-Impfstoff Entspannung in Sicht

München (dpa). Nach dem Engpass beim Sechsfach-Impfstoff für Babys ist Entspannung in Sicht. Eine Monatsration des Impfstoffs Infranix hexa werde vom kommenden Montag an ausgeliefert, sagte ein Sprecher des Herstellers Glaxosmithkline in München. Ab Mitte der Woche werde der Impfstoff dann in den Arztpraxen zur Verfügung stehen. Der Sechsfach-Impfstoff wirkt gegen Diphtherie, Tetanus, Keuchhusten, Kinderlähmung, Hepatitis B und Haemophilus influenzae Typ B und wird ab der achten Lebenswoche gegeben.