Archivierter Artikel vom 17.07.2011, 15:14 Uhr

Nach Arena-Einsturz: Twente Enschede weicht nach Arnheim aus

Enschede (dpa). Nach dem Einsturz in seinem Stadion wird der FC Twente Enschede sein Heimspiel in der dritten Qualifikationsrunde zur Fußball-Champions-League in Arnheim austragen. Wie der Verein mitteilte, soll die Begegnung gegen den rumänischen Club FC Vaslui am übernächsten Dienstag im Gelredome stattfinden. Der FC Twente war auf der Suche nach einem Ausweichstadion, weil die eigene Arena nach dem Einsturz einer Tribüne vor zehn Tagen noch nicht wieder bespielbar ist.