40.000
  • Startseite
  • » Nach Anschlag in London: Großfahndung läuft
  • Aus unserem Archiv
    London

    Nach Anschlag in London: Großfahndung läuft

    Nach dem Anschlag auf die Londoner U-Bahn mit 29 Verletzten erhöht die britische Regierung die Polizeipräsenz im Land. Soldaten sollen helfen, Einrichtungen zu schützen. In Großbritannien gilt inzwischen die höchste Terrorwarnstufe. Die Warnstufe fünf bedeutet, dass die britischen Behörden einen unmittelbar bevorstehenden Terroranschlag für möglich halten. Die Polizei leitete eine Großfahndung nach dem Täter oder den Tätern ein. Die Ermittlungen gehen mit großer Geschwindigkeit voran, heißt es von Scotland Yard. Die IS-Terrormiliz reklamierte den Anschlag für sich.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!