40.000
Aus unserem Archiv
München

Myome bei Beschwerden behandeln lassen

dpa/tmn

Myome sind meist gutartige Tumore in der Muskelschicht der Gebärmutter, die nicht behandelt werden müssen. Wenn sie allerdings Beschwerden verursachen, ist ein Eingriff ratsam.

Beschwerden können starke Regelschmerzen, eine verstärkte Menstruation oder häufiges Wasserlassen und Störungen bei der Darmentleerung sein. Darauf weist Christian Albring vom Berufsverband der Frauenärzte in München hin. Myome können grundsätzlich mit Medikamenten, chirurgisch oder durch neuere Verfahren wie den fokussierten Ultraschall behandelt werden. In der Regel werden sie minimal-invasiv und gebärmuttererhaltend entfernt. Nur in seltenen Fällen können Myome bösartig entarten.

Was ist ein Myom?

Patientinnenportal im Netz

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

1°C - 7°C
Dienstag

2°C - 5°C
Mittwoch

2°C - 5°C
Donnerstag

1°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

1°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

2°C - 5°C
Donnerstag

1°C - 6°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!